Zell am See: Bergtour über den Kleinen zum großen Grießkopf am 30. August

Nach einer atemberaubenden Bus- und Schrägaufzugsfahrt, zum Oberen der Kapruner Stauseen, ging die Tour von der Staumauer aus hinauf. Vom Kleinen Grießkopf weiter zum Großen. Wie man auf den Bildern sieht, traumhaftes Wetter und eine wahnsinns Sicht. Gut 200m unter dem Gipfel mussten wir, auf Grund von Zeitmangel, leider die Heimreise antreten.

Das sag ich oder frag ich noch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.