Public Beta von Safari 4

Apple hat heute mit der öffentlichen Beta des Browsers Safari 4 überrascht. Der Browser wartet mit der laut Apple vier mal schnelleren Javascript Engine Nitro auf. Aber nicht nur das hat sich geändert: Die Tabs sind nun ähnlich wie bei Google Chrome in der oberen Fensterzeile angebracht, die Lesezeichen werden als Coverflow angezeigt, es gibt eine exposeartige Übersicht über die häufig besuchten Seiten und HTML 5 wird unterstützt.

Bei der Installation hat der Installer zuerst einen Fehler geworfen, und zwar mit der Fehlermeldung Error-sec. Dieses Problem lässt sich lösen indem man das neuste Sicherheitsupdate und die neuste Java Version installiert. Danach klappt dann die Installation.

Auf den ersten Blick bin ich mit der neuen Safari Version sehr zufrieden, sie reagiert merklich schneller und auch der Platz für das Anzeigen einer Webseite hat sich vergrößert.

Eine Reaktion auf: Public Beta von Safari 4

Das sag ich oder frag ich noch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.