Dritter Augsburger Webmontag

Gestern war der dritte Augsburger Webmontag. Vermutlich auf Grund des schönen Wetters war nicht so viel los wie beim Mal, jedoch hatten sich, den sommerlichen Temperaturen zum Trotz, ca. 14 Interessierte im Capitol am Moritzplatz eingefunden.

Tobias von Klipstein war der Einzige, der ein Standup hielt. Der Vortrag war jedoch sehr interessant und handelte vom Javascript Frameworks Dojo und wie sich damit wunderbare Webapplikationen erstellen lassen.

Dank geht auch dieses Mal wieder an WEKA Service, die allen Teilnehmern ein Begrüßungsgetränk spendierte.

Der nächste Webmontag findet voraussichtlich Ende Juli statt.

Eine Reaktion auf: Dritter Augsburger Webmontag

Das sag ich oder frag ich noch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.