Meine erste Skitour

Heute hab ich das erste Mal Felle unter meine Telemarkski gespannt/geklebt und bin meine ersten Schritte bergauf gelaufen. Dazu bin ich ins noch nicht geöffnete Skigebiet von Jungholz gefahren. Laut Homepage hat es dort nur 10-15cm Schnee und es ist auch nicht wirklich arg viel mehr, aber ich konnte nicht anders, genau wie damals als ich Ende Oktober unbedingt auf einen Gletscher fahren musste, um endlich das Telemarken anzufangen: Wenn ich was neues habe, muss ich das unbedingt sofort ausprobieren. 🙂

cam01

Bei sehr tief hängenden Wolken, aus denen die ein oder andere Schneeflocke gefallen ist, habe ich mich vom Parkplatz zur Bergstation des Sorgschrofenliftes II aufgemacht. Nach einer guten Stunde, hatte ich diese dann nicht wenig erschöpft und total nass geschwitzt – ich war viel zu warm angezogen – erreicht. Irgendwie muss ich erst ein Gefühl entwickeln, ab wann es geschickter ist vom direkten Anstieg auf Serpentinen zu wechseln.

Die Abfahrt war trotz des wenigen Schnees besser, als befürchtet.

Das sag ich oder frag ich noch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.