Mac OS X: Festplatte säubern und Platz sparen

Ich bin vorher beim Lesen des TUAW Blogs auf einen Artikel zum Sparen von Festplattenplatz gestoßen. Dieser Artikel beschreibt den Einsatz des kostenpflichtigen Programms Sponge. Nach ein bisschen Recherche bin ich auf das Programm Monolingual gestoßen, dieses entfernt umbenötigte Sprachdateien und hat mir auf diese Weise 2,65 GB Festplattenplatz gespart.

Ein weiteres tolles Programm um die Festplatte aufzuräumen ist der OmniDiskSweeper. Mit Hilfe von OmniDiskSweeper lassen sich große Dateien aufspüren und entfernen. Ich bin z.B. auf 1,4 GB Epson Druckertreiber gestoßen, welche ich wahrlich nicht benötige, da ich gar keinen Epson Drucker habe und auch nicht Plane eine solchen anzuschaffen. 🙂

Das sag ich oder frag ich noch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.